Maurepaire

Maurepaire, Nord-Frankreich
  • Bilder & Videos
  • freie Stellen
  • Beschreibung
  • Regeln
  • Maurepaire

    Maurepaire, Nord-Frankreich
    15 ha
    500
    0
    31kg
    Profi

    Übersicht

    Gewässer
    Maurepaire
    Geöffnet
    März - Juli
    Abstand
    Frankfurt - Maurepaire: 450 km
    Oberfläche
    15 Hektar
    Boden
    Schlamm
    Tiefe
    max 2m
    Max. Angler
    14
    Bestand
    500 Schuppis & Spiegelkarpfen
    Seerekord
    31 kg
    Preis pro Angler
    300€ / Woche
    Nicht-Angler
    55€ / Woche

    Score van Maurepaire

    Qualität See
    Qualität Stellen
    Umgebung
    Fischbestand
    Wächter
    Sanitär
    Total Score
    Feed Back: 0
    Freie Stellen >>

    > Schritt 1: Wählen Sie eine Stelle im Kalender

    Wir haben keine Stellen in diesem Zeitraum gefunden.

    Woche {{ place.name || (place.number | pad:2) }}
    {{week.startDate | date:'EEE dd.MM'}} – {{week.stopDate | date:'EEE dd.MM'}}

    > Schritt 2: Wieviel Angler & nicht-Angler?

    Datum
    Anglers
    Nicht-Anglers
    Ferienwohnung
    Total
    Verwijder
    {{ item.name || (item.number | pad:2) }}
    Datum
    {{startDate | date:'dd.MM'}} - {{stopDate | date:'dd.MM'}}
    {{startDate | date:'EEE dd.MM'}} - {{stopDate | date:'EEE dd.MM'}}
    Anglers
    Nicht-Anglers
    Ferienwohnung
    € {{item.housingPrice}} -
    Total
    € {{item.total}}

    Beschreibung

    Maurepaire

    Direkt neben dem Naturschutzgebiet Forêt d'Orient liegt der kleine 15 Hektar Karpfensee Maurepaire. Rund dem See gibt es viel Ruhe durch Felder und Wälder. Am See befinden sich 7 Doppelstellen die alle an der Süd Ost Seite angelegt wurden sind. Die Ufer des Sees sind gesäumt von viel Schilf, vor allem auf der gegenüberliegenden flachen Seite. Die durchschnittliche Tiefe ist beträgt je nach Wasserstand 2 Meter. Der Boden hat kaum Hindernisse und besteht vorrangig aus Lehm mit etwas Schlamm. Es gibt ein natürlichen Besatz an Karpfen zu dem ab dem Winter 2018 ca. 400 zusätzliche Karfpen eingesetzt werden. Es handelt sich bei dem Bestandszuwachs um die grössten Fische vom La Horre (20kg +). Dieser tatsache geschuldet wird das Durchschnittsgewicht in der kommenden Saison sehr hoch sein.

    Besatz

    Maurepaire hat ein origninalen Besatz von gesunden Schuppis und Spieglern die seit 2011 nicht mehr befischt wurden. Da der La Horre abgelassen werden muss, werden viele seiner Karpfen im Maurepaire ausgesetzt. Der grösste Fisch wegt 31kg.

    Die Stellen

    Am Maurepaire gibt es 7 Doppelstellen, die sich alle aneinanderrereit auf einer Seite befinden. Die Stellen bestehen aus Holzstegen die sich zwischen dem Schilf befinden. Das Bivvy wird hinter dem Steg auf den Rasen aufgebaut.

    Alle Stellen Sind mit PKW erreichbar, ausgenommen Stelle 7. Nach dem auspacken muss das Auto auf dem Parkplatz geparkt werden.

    ACHTUNG: bei Ankunft werden die Stellen verlost. Man kann keine bestimmte Stelle fest buchen. Da der Fischbestand richtig gross sein wird, sind wir davon überzeugt dass alle Stellen gut fangen werden.
    Aus Erfahrung wissen wir dass die meiste Fische an der gegenüberliegenden Seite am Schilf gefangen werden. Sie dürfen sich auf gute Wurfweiten einstellen. Boote und Futterboote sind leider nicht erlaubt.

    Sanitair

    Im Bauernhof am See gibt es brauchbare Sanitäranlagen mit Dusche und WC.

    mehr

    Regeln

    A)  VORGESCHRIEBENE AUSRÜSTUNG FÜR JEDEN ANGLER
    · RUTEN. Max. 3 Karpfenruten und eventuell eine Weißfisch-Rute zum Stippen. 
    · GROSSE ABHAKMATTE. Sie können vor Ort Abhakmatten mieten (10€ pro Woche).
    . UNTERFANGKESCHER. Man braucht eine Öffnung von mindestens 90 cm.
    · WIEGESACK. Nur große Wiegesäcke aus PVC sind zugelassen, z.B. Badger und Fox.
    · BIVVY/ ZELT. Nur grüne oder camouflage-farbige Zelte sind zugelassen.
    . DESINFEKTIONSMITTEL. Um die Wunden der Fische behandeln zu können.
    . WATHOSEN. - zu empfehlen.

    B) MONTAGE UND SONSTIGES
    1. Erlaubt:    Partikel bis zum Kern gekocht
            Frei laufende, Helicopter Rigs und wirksame semi fixe Montagen. Alle Bleisysteme müssen bei geringer Kraft freikommen.
            Einzelhaken ohne Widerhaken montiert auf ein Vorfach das schwächer ist als die
    Hauptschnur.
            
    2. Verboten:    Boote & Ferngesteuerte Boilie-Boote, Karpfensäcke, Erdnüsse, Snag/Shockleader- geflochten und monofil - Leadcore, "Bent-hooks"

    C) GENERELLE REGELN
    Wenn die Ruten im Wasser sind, muss sich der Angler in der Nähe aufhalten (falls ein Angler den Platz verlässt -z. B. zum Duschen- dann ist der zweite Angler nicht befugt, auf dessen Ruten
    aufzupassen)
    Jede Form von absichtlicher Verletzung der Fische, sowie das Markieren, ist verboten. Diese
    Angler werden sofort, ohne Rückgabe der Kaution, des Gewässers verwiesen!
    Es ist strengstens verboten das überflüssige Futter im See auszukippen.
    Jeder Gast wird gebeten die Natur, die Ruhe und die Sauberkeit zu respektieren und zu erhalten.
    Achten Sie vor allem auch auf Sauberkeit bei den sanitären Anlagen und rund um die
    Angelstellen. Der Müll wird in Müllsäcken in dem Container an der Straße deponiert.
    Hunde sind nicht zugelassen. Grillen mit Holzkohlen ist verboten. Nur Campinggasgeräte sind zugelassen.
    Bei Ankunft wird eine Kaution von 50 Euro pro Angler verlangt. Diese kann einbehalten werden,
    wenn ein Angler die Regeln nicht beachtet oder Material beschädigt.

    mehr

    Ähnliche Seen

    Angler, die diesen See buchen, buchten auch
    Brocard

    Brocard

    8 ha + 16 ha
    700
    12
    ab €285
    Jonchery

    Jonchery

    12 Ha
    450
    6
    ab €320
    La Renarde

    La Renarde

    10 ha
    280
    4
    ab €275

    Erhalten Sie unsere Newsletter

    hinterlassen Sie bitte Ihre Email Adresse und erhalten Sie interessante Nachrichten über unsere Seen.