Einschränkungen im Grenzverkehr von und nach Frankreich mindestens bis 15 Juni

08 Juni 2020 - FishermanHolidays.com

Die Ausgangssperre wird in Frankreich ab Montag 11 Mai aufgehoben. Die Einschränkungen im Grenzverkehr von und nach Frankreich bleiben mindestens bis Mitte Juni. Die französische Regierung hält an einer schrittweisen Lockerung der strikten Ausgangssperre ab dem kommenden Montag fest, mahnt aber für bestimmte Regionen zu besonderer Vorsicht.

Franzosen können ab Montag karpfenangeln gehen aber auf See nicht weiter als 100 km von zuhause. Ausländer müssen noch warten bis nach dem 15. Juni.

Falls Sie eine Buchung stehen haben vor dem 15 Juni, dann können Sie diese kostenlos verschieben. Machen Sie einfach eine neue Buchung auf unsere Hompage und wir werden die Zahlungen auf die neue Buchung umbuchen.