Vaumigny

Saint-Denis-les-Ponts, Mitten Frankreich
  • Bilder & Videos
  • freie Stellen
  • Beschreibung
  • Regeln
  • Vaumigny

    Saint-Denis-les-Ponts, Mitten Frankreich
    10 Ha
    17
    31 kg
    schnitt

    Übersicht

    Der See:
    Vaumigny
    Departement:
    Eure et Loire
    Geöffnet:
    Von März bis Mitte November
    Entfernung:
    Frankfurt - Vaumigny: 699 km
    Oberfläche:
    10 ha
    Boden:
    Harter Steinboden mit hier und da ein bischen Schlamm und Sand. Es liegen welche tote Bäume im See.
    Tiefe:
    max. 2,5 Meter
    Max. Angler:
    16
    Karpfenbestand:
    50% über 15kg, max. 31kg
    Erreichbarkeit:
    Stellen 1 bis 7, 15 und 16 sind mit PKW erreichbar. Die anderen sind zu Fuss erreichbar.
    Preis pro Angler
    300 € pro Woche
    Preis pro nicht-Angler:
    100 € pro Woche
    Buchung exklusiv, max 10 Angler
    €3000
    WIFI
    JA

    Score van Vaumigny

    Qualität See
    Qualität Stellen
    Umgebung
    Fischbestand
    Wächter
    Sanitär
    Total Score
    Feed Back: 70

    "Im See befinden sich viele scharfe Steine oder ähnliches dadurch wird oft die Schnur durchgerieben. Es wäre hilfreich wenn dies in der Beschreibung des Sees auf ihrer Homepage erwähnt werden würde so könnte man sich darauf einstellen und zB dicke Hauptschnur fischen. Ansonsten ist der See mit super Fischen besetzt und es hat uns sehr viel Spaß gebracht. Stelle 1 könnte zum Wasser hin besser begehbar gemacht werden da dort eine Ca 1 Meter Kante einfach abbricht ist es nicht so einfach dort sicher zu hantieren, gerade im Dunkeln nicht. Mit freundlichen Grüßen Bastian Baumgärtl "

    — Bastian, Deutschland

    "Super Urlaub, der Besitzer, Frank, ist super nett! Toilette und Dusche war sauber jedoch alt... Wer 5 Sterne Luxus erwartet ist hier falsch, jedoch wer sich nur Duschen und sein Geschäft erledigen möchte dürfte nicht viel zu meckern haben! "

    — Sven, Deutschland

    "Das Bad muss unbedingt erneuert werden, die Dusche ist nicht akzeptabel!"

    — Foulon, Deutschland
    Freie Stellen >>

    > Schritt 1: Wählen Sie eine Stelle im Kalender

    Wir haben keine Stellen in diesem Zeitraum gefunden.

    Woche {{ place.name || (place.number | pad:2) }}
    {{week.startDate | date:'EEE dd.MM'}} – {{week.stopDate | date:'EEE dd.MM'}}

    > Schritt 2: Wieviel Angler & nicht-Angler?

    Datum
    Anglers
    Nicht-Anglers
    Ferienwohnung
    Total
    Verwijder
    {{ item.name || (item.number | pad:2) }}
    Datum
    {{startDate | date:'dd.MM'}} - {{stopDate | date:'dd.MM'}}
    {{startDate | date:'EEE dd.MM'}} - {{stopDate | date:'EEE dd.MM'}}
    Anglers
    Nicht-Anglers
    Ferienwohnung
    € {{item.housingPrice}} -
    Total
    € {{item.total}}

    Beschreibung

    Überblick

    90 Autominuten südlich von Paris liegt der Etang de Vaumigny, eine 80 Jahre alte Kiesgrube mit rund 10 Hektar.
    Frank, der Besitzer und leidenschaftlicher Angler, hat dort ein erstklassiges Angelparadies mit einem gesunden Karpfenbestand geschaffen.
    Jedes Jahr überrascht uns der See aufs Neue. Wir sind gespannt, was nächstes Jahr passiert...

    Der See

    Der Etang de Vaumigny ist eine 80 Jahre alte und ca. 10Hektar große Kiesgrube. Das Gebiet besteht aus 3 Seen: ein Aufzuchtsee, ein Welssee und ein Karpfensee. Das Grundstück ist sicher umzäunt und ist von Wäldern und Feldern umgeben.

    Der Karpfensee ist zwischen 1,5 und 3 Meter tief. Es gibt sehr viel natürliche Nahrung wie zum Beispiel Krebse, Muscheln, Würmer und Larven. Überhängende Bäume machen den See besonders attraktiv. Der harte Kiesboden hat welche Hindernisse. In der Nähe von Stelle 10 und der Halbinsel befinden sich einige wenige Baumstümpfe unter Wasser. Bei der Ankunft zeigt euch Frank gerne wo genau sich die Hinternisse befinden. Frank besucht euch regelmäßig um zu schauen, ob alles in Ordnung ist und gibt bei Bedarf einige interessante Tipps.

    Es gibt kaum Algen im See. Die Grasskarpfen ernähren sich davon und jedes Frühjahr wird der See besonders behandelt, um übermäßigen Algenwuchs zu verhindern.

    Boote mit hartem Boden sind erlaubt. Bei der Benutzung müssen Schwimmwesten getragen werden. Für 80 EUR pro Woche können Boote gemietet werden.

    Die Stellen

    Maximal 15 Angler pro Woche sind erlaubt. Rund um den See gibt es 18 Stellen. Davon können 16 Stellen gleichzeitig benutzt werden, so dass es die Möglichkeit gibt, während des Aufenthaltes an eine andere freie Stelle zu wechseln. Die Nr. 1+11+17 sind Doppelstellen, die anderen können nur von einer Person beangelt werden.
    Die meisten Stellen sind mit dem Auto gut zu erreichen. Lediglich Nr. 8 bis 14 sind nur zu Fuß zugänglich. Es gibt aber Trollies, um das Tackle zu den Stellen zu bringen.

    Am Vaumigny können ab jetzt Swims im Voraus gebucht werden. Die Fische halten sich im gesamten See auf, also ist jede Stelle ein Top-Platz!

    Am Waller-See (Stelle 17) können 2 Angler den See exklusiv für Welsangeln abmieten.

    Der Fischbestand

    1997, als der aktuelle Besitzer den See übernahm, war der Fischbestand sehr gering und es war sehr schwer überhaupt einen Fisch zu fangen. Um den Bestand aufzubauen wurden seit 12 Jahren jedes Jahr neue Karpfen eingesetzt. Daher überrascht es uns nicht, dass dank dieses fantastischen Managements, die Hälfte der Fisch über 15 Kg wiegt. Von ortsansässigen Anglern haben wir erfahren, dass mindestens 5 Fische über 20 Kg wogen, bevor Frank den See übernahm. Frank ist davon überzeugt, dass nun über 36 Karpfen im Vaumigny die 20 Kg- Grenze übersteigen.
    Neben Karpfen werdet ihr auch Graser, Störe und Welse fangen. Übrigens: der größte Wels, Stéphane genannt, wiegt mehr als 85 Kg. Sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt...

    Sanitäre Anlage und Service

    Es gibt eine einfache sanitäre Anlage mit Duschen, WC, Waschbecken und Elektrizität.
    Zudem sind ein Kühlschrank und ein Gefrierschrank vorhanden.
    Ab jetzt kann man vor Ort auch jede Menge Pellets und Partikel kaufen (15 euro bis 20 euro für 5kg).

    WIFI ist auch vor handen.

    Die Preise

    Angler: 300 EUR/ Woche - Stelle 17 (=Wels See) kostet 300€ pro Angler
    Nicht-Angler: 100 EUR/ Woche
    Bootsmiete: 80 EUR/ Woche

    See exklusiv mieten: 3000€/Woche für max. 10 Angler.

    Regeln

    3 Ruten pro Angler, keine geflochtenen Hauptschnüre, Haken ohne Widerhaken, keine Karpfensäcke
    Hunde gehören an die Leine, Drogenkonsum und übermäßiger Alkoholkonsum ist untersagt
    Nur Boote mit harten Boden sind erlaubt. Keine Schlauchboote. Das Tragen von Schwimmwesten ist Pflicht

    mehr

    Regeln

    Allgemeine Regeln Vaumigny

    1) Die Angler müssen eine gültige und bezahlte Reservierungsbestätigung bei sich haben.
    2) Man darf 24 Stunden am Tag angeln. (no kill)
    3) Ferngesteuerte Boilie-Boote und Boote sind zugelassen. Nur Boote mit harten Boden sind erlaubt. Schlauchboote (Gummiboote) sind nicht erlaubt. Das Tragen von Schwimmwesten ist Pflicht. Die Montagen dürfen mit dem Boot abgelegt werden auf max. 100m von Ihre Stelle.
    4) Schwimmen ist nicht erlaubt.
    5) Man darf nur angeln mit: Bleimontagen die ungefährlich für die Karpfen sind (Safety bolt rigs)
    und Einzelhaken ohne Widerhaken, max Hakengrösse 2) Die Hauptschnur muss aus Nylon sein.
    Das Vorfach darf geflochtene Schnur sein. Kein Lead Core.
    6) Nicht erlaubt sind: Karpfensäcke, “Bent Hooks”, geflochtene Haubtschnur, Lead Core, Erdnüsse und ungekochte Saaten zum anfüttern. Das Vorfachmaterial soll immer schwächer sein als die
    Haubtschnur.
    7) 3 Ruten pro Angler. Grüne, Schwarze oder Tarnfarben Bivvies.
    8) Jeder Angler braucht einen Kescher mit einer Öffnung von mindestens 90cm, eine Abhakmatte
    die mindestens 4 cm dick ist, 60 cm breit ist und 90 cm lang ist, einen Wiegesack und einen
    Desinfektionsmittel. (Klinic)
    9) Das Angeln ist nur auf den vorgemerkten Stellen zugelassen.  
    10) Jeden Fisch muss man mit der grössten Sorgfalt wieder zurücksetzen.
    11) Jede Form von absichtlicher Verletzung der Fische, sowie das Markieren, wird bestraft. Diese
    Angler werden sofort, ohne Rückgabe der Kaution, vom Gewässer entfernt. Das Mitnehmen von
    Fischen wird als Diebstahl betrachtet und sofort bei der örtlichen Polizei zu Protokoll gegeben.
    12) Stellen 9 bis 14 sind nicht mit dem PKW erreichbar
    13) Die Sanitäranlage ist im Haus der Besitzer
    14) Bitte respektieren Sie die Natur, die Ruhe und die Sauberkeit.
    15) Hunde sind erlaubt und gehören an die Leine. Kein Lagerfeuer. Camping-Gas Geräte sind
    erlaubt.
    16) Sollten die Vorschriften trotz Mahnung nicht betrachtet werden, wird die Kaution einbehalten
    und wird man vom Gewässer verwiesen.
    17) Anreise ab 14.00 Uhr. Abreise vor 11.00 Uhr
    18) Die Besitzer haben den Recht jeder Zeit die Montagen zu kontrollieren.

    Ähnliche Seen

    Angler, die diesen See buchen, buchten auch
    Brigueuil

    Brigueuil

    10 Ha
    280
    10
    ab €300
    Etang Châteliers

    Etang Châteliers

    24 ha
    750
    11
    ab €300
    Château Moulin

    Château Moulin

    18 ha
    550
    10
    ab €350

    Erhalten Sie unsere Newsletter

    hinterlassen Sie bitte Ihre Email Adresse und erhalten Sie interessante Nachrichten über unsere Seen.