Marcusans

La Chaussée sur Marne, Nord-Frankreich
  • Bilder & Videos
  • freie Stellen
  • Beschreibung
  • Regeln
  • Marcusans

    La Chaussée sur Marne, Nord-Frankreich
    13 ha
    9
    31,5 kg
    schwierig

    Übersicht

    Gewässer
    Marcusans
    Departement
    Marne
    Uberfläche
    13 Ha
    Geöffnet
    April - Mitte Oktober
    Boden
    Kies
    Tiefe
    4 à 4,5 Meter
    Max. Anzahl Angler
    10
    Karpfenbestand
    viele Fische über 15 und 20 Kg
    Erreichbarkeit Plätze
    alle Plätze sind mit PKW erreichbar
    Preis pro Angler
    € 225
    Preis Nicht-Angler
    € 40
    Kraut
    Möglich im Sommer
    WIFI
    NEIN
    Exklusivbuchung
    2250€ pro Woche (10 Angler)

    Score van Marcusans

    Qualität See
    Qualität Stellen
    Umgebung
    Fischbestand
    Wächter
    Sanitär
    Total Score
    Feed Back: 74

    "See OK , aber schwierig.Zufahrt äusserst schlecht.Dusche oben offen , dadurch Durchzug beim Duschen.Die ständig vorhandenen Gänse des Besitzers schwimmen oft in die Schnur und kacken manche Angelplätze voll.Wächter spricht leider nur französisch.Viele Brassen und einige Störe gefangen und ein paar Karpfen mittlerer Größe.Kraut wird teilweise jetzt schon zum Problem und die Stechmücken kamen durch die Überflutung der Marne auch schon sehr früh im Jahr.Engländer fingen nur Brassen und Störe keine Karpfen."

    — Alexander, Deutschland

    "Hallo in die Runde, der See liegt wunderschön Abseits in der Natur und man hat wirklich seine Ruhe! Die Stellen sind so angelegt das man wirklich sehr viel Platz hat und sich nicht mit anderen ins Gehege kommt. Der Verpächter spricht nur Französisch aber man kommt klar mit Ihm und Er ist sehr Nett. Allerdings gibt es im See zu viele Welse und Störe! Wir fingen auf allen Ruten diese Fische als Beifang (Waller bis 1,63m und Störe bis 1,4m) . Auch auf Partikel und Süße Boilie!!! Karpfen fingen wie auch aber diese musste man sich erkämpfen. Unter anderem sehr große Graser. Unterm Strich ein sehr schöner See. Man sollte dringend die Welse und Störe reduzieren und der Marcusans bleibt für kleines Geld ein Top Gewässer. Mfg "

    — Michael, Deutschland

    "Ein schöner See mit super Fischen. Das einzigste was man ändern könnte: Der Aufseher spricht kein englisch, so dass man auf sich alleine gestellt ist. Auch die Zufahrtswege sind wirklich schlecht! "

    — Marc, Deutschland
    Freie Stellen >>

    > Schritt 1: Wählen Sie eine Stelle im Kalender

    Er zijn geen stekken gevonden binnen de gezochte periode. Pas de periode aan om opnieuw te zoeken.

    Woche {{place.number | pad:2}}
    {{week.startDate | date:'EEE dd.MM'}} – {{week.stopDate | date:'EEE dd.MM'}}

    > Schritt 2: Anzahl Angler & nicht-Angler

    Datum
    Anglers
    Nicht-Anglers
    Ferienwohnung
    Total
    Löschen
    {{item.number | pad:2}}
    Datum
    {{startDate | date:'dd.MM'}} - {{stopDate | date:'dd.MM'}}
    {{startDate | date:'EEE dd.MM'}} - {{stopDate | date:'EEE dd.MM'}}
    Anglers
    Nicht-Anglers
    Ferienwohnung
    € {{item.housingPrice}} -
    Total
    € {{item.total}}

    Beschreibung

    Marcusans ist eine ca. 13ha große Kiesgrube im Herzen der Marne Region gelegen. Der See genießt einen sehr guten Ruf unter Kennern. Am gesamten Gewässer gibt es für maximal 10 Angler ausreichend Platz mit 10 Einzelangelstellen. Diese sind sehr groß und geräumig gestaltet. Dadurch ist sicher gestellt, dass jedem Gast viele Möglichkeiten an seinem Angelplatz zur Verfügung stehen. Es ist natürlich auch möglich zu zweit auf einem Platz zu angeln. Dafür müssen jedoch zwei nebeneinander liegende Plätze gebucht werden!Eine Insel in der Seemitte bietet zahlreiche Hot Spots durch überhängende Bäume! Der Fischbestand setzt sich aus vielen gesunden  Schuppenkarpfen und Spiegelkarpfen zwischen 30lb und 40lb zusammen. Der Seerekord liegt bei den Spieglern momentan bei 69.44lb und bei den Schuppis bei über 55lb.

    Der See

    Etang de Marcusans ist eine Art Mäander des Flusses Marne in Form einer Triangel. In der Mitte befindet sich eine stark bewachsene Insel. Jeder Angler kann auf der Insel angeln ohne von seinem Nachbarn gestört zu werden. Da es sich hier um eine alte Kiesgrube handelt fällt der Gewässerboden auf  4 - 4,5m ab. Der Gewässerboden verfügt über leicht schlammige sowie kiesige Bereiche. Es befinden sich im See keineTeichmuscheln und auch keine Katzenwelse. Lediglich kann es im Sommer zu Krautbildung kommen. Diese ist jedoch so gering das sie das angeln nicht beeinträchtigt. Krebse sind in geringer Anzahl vorhanden. Boote sind nicht erlaubt. Futterboote dürfen 24 Stunden am Tag eingesetzt werden.

    Fischbesatz

    Marcusans ist eine alte Kiesgrube die nie abgelassen werden konnte. Dadurch lässt sich der Karpfenbestand nur sehr schwer bestimmen. Der See verfügt üner einen gut abwachsenden Bestand an Spiegelkarpfen mit Gewichten bis derzeit 69.44lb und Schuppis bis 55lb. Der Bestand hat sehr viele Fische in der Gewichtsklasse 30lb - 40lb. Außer den Karpfen gibt es noch  Waller bis 135lb, Störe bis 37lb, Graskarpfen, Hechte und Weißfische.

    Die Angelplätze

    Am See gibt es 9 große und begrünte Einzelangelstellen die auch Platz für zwei Angler bieten (Voraussetzung ist, dass pro Person ein Platz gebucht wird). Nur den Platz 10 ist ein Doppelplatz der von 2 Anglern gebucht werden muss. Die Anzahl von 10 Anglern am See wird nie überschritten. Platz 2, 3, 6 und 10 besitzen einen Unterschlupf! Direkt an den Angelplätzen kann geparkt werden.

    Ausstattung

    Die sanitären Anlagen befinden sich zwischen den Angelstellen 4 und 5. Dort findet jeder Gast auch Strom (Sonnenenergie) und Wasser (Quellwasser) und nach Bedarf kümmert sich der Seebesitzer um die Aufladung diverser Batterien. Der Seebetreiber sammelt außerdem täglich den Müll ein und fragt nach dem Rechten. €2.00EUR pro Angler pro Tag Müllentsorgungsgebühren können anfallen. Der Supermarkt befindet sich 3km entfernt vom See. Direkt in Marcusans befindet sich ein Hotel-Restaurant.

    Vor Ort verkauft der Besitzer Partikel für 20€/ 10kg. Eigene Partikel sind nicht gestattet.

    mehr

    Regeln

    1. Die Angler müssen eine gültige und bezahlte Reservierungsbestätigung bei sich haben.

    2. Man darf 24 Stunden am Tag angeln. no kill.

    3. Boote sind NICHT erlaubt. Ferngesteuerte Futter-Boote sind erlaubt.
    4. Baden im Angelgewässer ist verboten.

    5. Man darf nur angeln mit: Bleimontagen die ungefährlich für die Karpfen sind und Einzelhaken ohne Widerhaken oder Mikro-Widerhaken; max. Größe 4. Die Hauptschnur muss aus Nylon sein. Das Vorfach darf aus geflochtenem Material sein, aber nicht stärker als die Haubtschnur.

    6. Material das man nicht benutzen darf: Karpfensäcke (tagsüber und auch nachts), nach innen gebogene Haken (“bent hooks”), geflochtene Hauptschnüre. Lead core ist nicht erlaubt.
 Nur vor Ort gekaufte Partikel sind erlaubt. Die werden angeboten für 20€ pro 10 Kg.
    7. Max. 4 Ruten pro Angler. Die Bivvies oder Zelte müssen eine grüne Farbe haben. Jeder Angler braucht einen Kescher mit einer Öffnung von mindestens 90 cm, eine Abhakmatte, die mindestens 4 cm dick, 60 cm breit und 90 cm lang ist, einen Wiegesack und ein Desinfektionsmittel.
    8. Das Angeln ist nur auf den vorgemerkten Stellen zugelassen.
    9. Jeden Fisch muss man mit der größten Sorgfalt wieder zurücksetzen.

    10. Jede Form von absichtlicher Verletzung der Fische, sowie das Markieren, wird bestraft. Diese Angler werden sofort, ohne Rückgabe der Kaution, vom Gewässer verwiesen. Das Mitnehmen von Fischen wird als Diebstahl betrachtet und sofort bei der örtlichen Polizei zu Protokoll gegeben.

    11. Wohnwagen sind nicht zugelassen.

    12. Pro Angler darf ein Nichtangler mitgebracht werden.

    13. Jeder Gast wird gebeten, die Natur, die Ruhe und die Sauberkeit zu respektieren. Achten Sie vor allem auf Sauberkeit bei den sanitären Anlagen und rund um die Angelstellen. Der Müll wird in Müllsäcken in dem Container deponiert.

    14. Hunde sind zugelassen. Grillanlagen mit Holz oder Kohlen sind erlaubt sowie Camping-Gas-Geräte.

    15. Im Falle, dass die Vorschriften trotz Mahnung nicht beachtet werden, wird die Kaution nicht zurückbezahlt.

    16. Ankunft zwischen 10.00-12.00 Uhr. Die Abreise ist immer vor 11.00 Uhr.

    17. Der Wächter hat zu jeder Zeit das Recht, die Einhaltung der Vorschriften zu kontrollieren.

    18. Die Einverständniserklärung muss von allen Gästen unterschrieben werden.

Falls Sie die Vorschriften respektieren, wird der Wächter Ihnen mit Vergnügen seinen größtmöglichsten Service bieten und alle Ihre Fragen beantworten. Ihr Aufenthalt wird dadurch umso schöner.

    Besuchen Sie auch:

    Kunden Buchen auch diese Seen
    La Vallée

    La Vallée

    50 Ha
    16
    ab €180
    + lesen
    Vaumigny

    Vaumigny

    10 Ha
    17
    ab €250
    + lesen
    Les Salles

    Les Salles

    17 ha
    8
    ab €180
    + lesen

    Erhalten Sie unsere Newsletter

    hinterlassen Sie bitte Ihre Email Adresse und erhalten Sie interessante Nachrichten über unsere Seen.