212682d6 c0cc 4a62 aed0 3bee9f7ec0fc 1
La Renarde
Juzanvigny, Nord-Frankreich

La Renarde

Juzanvigny, Nord-Frankreich
Buchen Sie jetzt

Beschreibung

Allgemein

Mitten in Feldern, umzäunt von einem dicken Eichenwald liegt La Renarde. Ein wunderschöner 10 Hektar großer See, wo Sie viele Runs erwarten können. Der Angelsee hat nur 4 Angelplätze und ist eine vorzügliche Wahl für Gruppen von 6-8 Angler, die das Gewässer exklusiv buchen möchten. Neu für 2018: Die Stellen 3+4 werden in Juli-August blockiert um die Stellen 1+5 etwas mehr Platz und Vorteil zu geben. Das ist für ein Jahr ein Probeprojekt, um zu sehen ob es was bringt.

Das Gewässer

La Renarde ist geöffnet von April bis Ende Oktober. Die gesamte Oberfläche des Sees sind 10 Hektar. Die Farbe des Wassers verrät sehr schnell, dass der Boden aus Lehm besteht. Durch diese dunkle Farbe kommt es niemals zu Algenbildungen.

Generell gibt es keine Hindernisse im Wasser. Lediglich an der Westseite des Sees, links von Stelle 5, liegen einige Wurzeln auf dem Grund. Mitten im Angelsee liegt eine Insel, welche interessante Angelmöglichkeiten bieten kann.

La Renarde ist kein tiefes Gewässer. Die Angler können mit einer Watthose anfüttern und Leinen auslegen. Nur auf Stelle 1 ist dies nicht möglich, weil es hier bis zu 2 Meter tief ist. Futterboote sind erlaubt.

Die Stellen

Die gut gepflegten Angelstellen sind alle gut mit dem PKW erreichbar. Stelle 1 und 5 sind versehen von einem Unterdach und groß genug für 2 oder 3 Angler. Von Stellen 3, 4 und 5 aus kann man Richtung Insel fischen. Stellen 4 und 5 geben auch die interessante Möglichkeit in der Ecke hinten zu angeln. Vor Stelle 1 liegt der tiefste Teil des Sees, wo des öfteren die großen Karpfen schwimmen. Platz 4 liegt Morgens in der Sonne, aber Nachmittags im Schatten. Dies ist aber auch ein Hotspot wo oft die meisten Fische gefangen werden. Platz 5 hat eigene Sonnenpanele fürs Aufladen von allerhand Batterien und eine eigene Tolette.

Der Bestand

Der Fischbestand sind ca. 280 Spiegler und Schuppis, alle über 20 Pfund. Am La Renarde werden Sie wunderschöne Fische fangen die 1 zu 1 ausgewählt sind: schöne Zeilkarpfen, Fully Scale, Lederkarpfen, uzw.

Durch die sehr gute Wasserqualität, der guten Verwaltung und die neuen Aussetzungen, sind 30% der Fische schwerer als 30 Pfund. Wir schätzen, dass etwa 15 Fische über 40 Pfund liegen. La Renarde ist ein Gewässer, wo Sie mehrere Runs erwarten können, tagsüber und nachts.

Es gibt keine Zwergwaller mehr auf la Renarde. In 2017 sind 30 neue Karpfen ausgesetzt worden.

Sanitäranlagen

Auf dem Gelände gibt es eine neue Sanitäranlage in der Nähe von Platz 3 mit Dusche, Waschbecken und Toilette. Es wurde ein moderner Solarwarmwasserbereiter installiert und ein Photovoltaïk Panel und eine Windturbine um Elektrizität zu machen. Man kann jetzt perfekt warm duschen auf La Renarde. Platz 5 hat eine eigene Toilette, eigene Strom und ein Unterdach.

Preis

Angler: 275 Euro/Woche (Sa - Sa)
Nicht-Angler: 50 Euro/Woche (Sa - Sa)
Exklusiv See Mieten: 1650 €/Woche

Minimum 2 Angler pro Stelle. Stelle 3 und 4 sind auch für 1 Angler zu reservieren.

merh

Übersicht

  • Der See La Renarde
  • Departement Aube (Champagne)
  • Geöffnet: Von Ende März bis November
  • Entfernung: Frankfurt - La Renarde: 430 km
  • Oberfläche 10 Ha
  • Boden: Lehmboden ohne Hindernisse.
  • Tiefe: 1-2 Meter
  • Max. Angler: 8
  • Karpfenbestand: 280 Karpfen zwischen 10-22 Kg
  • Algenbildung: Keine
  • Erreichbarkeit: Alle Stellen sind gut mit dem PKW erreichbar
  • Preis pro Angler 275€ pro Woche
  • Preis pro nicht-Angler: 50 € pro Woche
  • Exklusivbuchung 1650€ pro Woche (6 Angler)
  • WIFI NEIN
Sehen Sie sich die Regeln der La Renarde

Bewertungen

Es war mein erstes mal , das ich außerhalb meiner Heimat angeln war. Es war fantastisch!
Bobby
Ich war für eine Woche mit meinem 14 Jahre alten Sohn für eine Woche am La Renarde.
Gepflegte Anlage in toller Umgebung. Die beiden Wächter sind nette Jungs und konnten uns noch einige Tips geben. Wegen sehr instabiler Witterung waren die Fänge bei allen Teams am See eher bescheiden.
Unser dickster Fisch war ein gesunder Schuppi mit 18,75 kg. Wir kommen auf jeden Fall wieder.
Ollie & Finn
Oliver
Tolle Fische, gesunde Mäuler.
Die Stellen könnten etwas schöner gestaltet sein.
Der Wächter ist am An- und Abreisetag präsent sonst nicht. Das stört nicht, er zeigt aber kein allzugroßes Interesse am La Renarde, seine volle Aufmerksamkeit gilt dem Brocarde.
Benjamin
Alle Bewertungen anzeigen

Angler, die diesen See buchen, buchten auch

Überprüfen Sie auch diese Veranstaltungsorte