4f87d476 01c6 4348 b2be 6f86009a96f6 1
Etang du Moulin
Vergaville, Der Mosel

Etang du Moulin

Vergaville, Der Mosel
Buchen Sie jetzt

Beschreibung

Unser Etang du Moulin ist ein natürliches, ruhig gelegenes Gewässer, nur 60km südlich von Saarbrücken. Bereits bei der Anreise werden sie kurz vor der Ankunft schon von der Schönheit dieses Sees eingefangen und sie werden wissen: “Hier bin ich richtig“.
Der circa 18 Hektar große See diente einst der Landwirtschaft als Wasserspeicher, wird aber heutzutage ausschließlich zum Karpfenangeln genutzt. Der jetzige Besitzer verwaltet den See seit 12 Jahren und erlaubt seit dieser Zeit lediglich das Angeln auf Karpfen. Das Gewässer wurde von Hindernissen befreit und weist Tiefenverhältnisse bis 4 Meter auf mit einer Durchschnittstiefe von 2,5 Metern. Die tiefsten Bereiche befinden sich im Bereich der Angelstelle Nr. 22. Im Sommer kommt es insbesondere an den Stellen 26 und 8 zu Krautbewuchs, was aber bisher unproblematisch für die Angler war.

Der See liegt nördlicher als die meisten anderen Seen in unserem Programm. Daher ist hier mit kühleren Klima zu rechnen und auch in den Wintermonaten kann der See aus diesem Grund nicht beangelt werden. Allerdings sollten die Temperaturen im Sommer trotzdem nicht unterschätzt warden.

Angelstellen und Bestand

Der See besitzt eine große Auswahl an Angelstellen, ist aber meist nur für einen Angler zugelassen. Es dürfen maximal 16 Angler gleichzeitig am See angeln. Angelstellen 1,3,5,18, 24 sind Doppelstellen. Angelstellen 1,3,5,7,8,24 und 26 sind mit dem Auto direkt erreichbar und das parken ist vor Ort möglich. Alle anderen Stellen erreichen Sie nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Bei Bedarf wird ihnen die Angelausrüstung mit dem Boot direkt zum schwer erreichbaren Platz gebracht.

Der exakte Karpfenbestand ist bis dato noch ein gehütetes Geheimnis. Selbst der Verwalter kennt dazu keine genauen Zahlen und Fakten. Beachten sie aber Folgendes:

Vor zwölf Jahren wurde der See das letzte Mal abgelassen. Seit dieser Zeit wurden 8 Tonnen Karpfen zwischen 15 und 18 kg eingesetzt. Das sind ungefähr 445 bis 534 Karpfen. Diese konnten bis heute gut wachsen und daher ist es nicht verwunderlich, dass einzelne Fische bereits über 30 kg liegen und auch viele Exemplare zwischen 25 und 30 kg auf die Waage bringen. Diese werden regulär so gefangen. Außerdem erweitert der Eigentümer den Karpfenbestand jedes zweite Jahr um weitere 70 Fische. Insgesamt sind laut unseren Berechnungen also 865 bis 954 Karpfen im See. Diese Zahlen enthalten den Nachwuchs der bereits im See lebenden Fische noch nicht!
Der Seerekord liegt bei einem 32 kg Spiegler und einem 31,5kg Schuppi. Weiterhin freuen sich Angler des Öfteren über eine ordentliche Anzahl an großen Koi-Karpfen. Bitte sehen Sie sich die kapitalen Exemplare in unserer Fotogalerie an.

Ausstattung

Einfach aber funktional: Es gibt grundsätzlich kein fließendes Wasser oder Strom. Allerdings besteht die Möglichkeit kurz warm zu duschen (Solarzellen) und auch das Handy o.ä. kann aufgeladen werden. Täglich gibt es einen „Eis-Service“ (5€ pro Woche). Das Angebot beinhaltet zwei gefrorene Flaschen mit Wasser für die eigene Kühlbox. Im Nachbarstädtchen Dieuze findet man alles was man braucht.: Apotheke, Supermarkt, Bäcker, Tabak, etc.. Leider gibt es keinen Angelladen in der Nähe, also vergessen Sie besser nichts zu Hause…

merh

Übersicht

  • Gewasser Etang du Moulin
  • Departement Mosel
  • Geöffnet Mitte Februar - Mitte November
  • Abstand Frankfurt - Etang du Moulin: 238km
  • Oberfläche 18ha
  • Boden Kies und Sand mit Schlamm
  • Tiefe Zwischen 1,2 und 4m
  • Max. Anzahl Angler 16
  • Karpfen Zwischen 850 und 1000
  • Erreichbarkeit Stellen 1,3,5,7,8,24 und 26 sind mit dem PkW erreichbar
  • Preis pro Angler 220€ pro Woche, 126€ pro Wochentage und 95€ pro Wochenende
  • Preis pro Nicht-Angler GRATIS
  • WIFI nein
  • Exklusive Buchung 500€ pro Tag (16Angler)
Sehen Sie sich die Regeln der Etang du Moulin

Angler, die diesen See buchen, buchten auch

Überprüfen Sie auch diese Veranstaltungsorte