• 20.000+ zufriedene Angler
  • 27 Jahre im Geschäft
  • 7500+ Angler Bewertungen
Val d'Iré
Iré-le-Sec, Nord-Frankreich

Val d'Iré

Iré-le-Sec, Nord-Frankreich
Buchen

Beschreibung

Auf einem gepflegten 20 Hektar Grundstück befindet sich im Norden von Frankreich der traumhafte Karpfenteich Val d'Iré. Mit einer Größe von 6 Hektar ist das Gewässer sehr überschaubar und ihre Zielfische sind nie weit weg. Ganz nah, an der belgischen Grenze gelegen finden sie auf französischen Boden wonach sie suchen. Alte markante Schuppen und Spiegelkarpfen, Lederkarpfen, Zeiler und den ein oder anderen Scaley. Aktuell (Stand 2023) liegt der Seerekord bei 29kg. Das Wasser im See ist glasklar, wie in einem Aquarium. Sie haben dadurch gute Möglichkeiten Spots zu erkennen, Karpfen zu beobachten und Rigs perfekt zu platzieren, Futterstellen zu kontrollieren. Bis auf eine Wassertiefe von 4m haben sie eine gute Sicht.

Der See: Val d'Iré

Das Gewässer ist eine Art Ministausee. Es wird durch natürliche Wassereinläufe mit Frischwasser versorgt. Der Wasserstand ist dadurch sehr stabil. Kleine Schwankungen gab es bisher nur in den ganz heißen und trockenen Sommermonaten. Die Bodenstruktur ist eher einfach und unspektakulär. Der Gewässerboden verläuft flach und langsam tiefer werdend zur Mitte des Gewässers hin. Am Damm ist das Gewässer am tiefsten bei 4,5 Meter. Der Gewässerboden besteht aus Kies, Sand und Schlamm. In allen Bereichen wurden Karpfen gefangen.

Eines der markantesten Merkmale des Gewässers ist die sehr gute Wasserqualität. Im Val d'Iré können sie ohne Probleme große Bereiche ohne Mühe einsehen. Das klare Wasser macht das Angeln dadurch zu einem echten Krimi. Nutzen sie diese Tatsache und gehen sie stalken. Fangen sie die Karpfen auf der Pirsch. Erleben sie sie Karpfenangeln in einer neuen Dimension. Finden sie die Fresswolke- platzieren sie ihr Rig und fangen sie ihren Traumfisch.

Das angeln im klaren Wasser hat natürlich auch seine Nachteile. Karpfen können sie auch sehen, Rigs erkennen und dadurch sind sie nicht immer einfach zu fangen. Legen sie also sehr viel Wert auf Rigtarnung, senken sie ihre Schnüre ab und wenn sie sich am Gewässer auf die Karpfensuche machen… bleiben sie in Tarngrün/ Realtree! Bewegen sie sich am Ufer möglichst langsam, lautlos und haben sie immer eine Rute dabei. Nicht selten finden sie vor allem in den frühen Morgenstunden wonach sie suchen.

Der Fischbestand

Val d'Iré verfügt über einen sehr guten Altbestand. Circa 300 Karpfen, bestehend aus Spieglern, Schuppis, Zeilern, Leder und Scaleys. Sie finden außerdem Graskarpfen, Schleien sowie Koi und wenige Störe. Es gibt keine großen Waller, keine Katzwelse und auch keine großen Krebse. Lediglich kleine Süßwasserkrebse die sie nicht bemerken werden leben im See. Die Karpfen fressen sie für ihr Leben gern.

Wer große Hechte mag kann sich gern eine Spinrute mitbringen. Bitte beachten sie jedoch immer ihre Angelzone. Andere Angler dürfen nie in ihrem Angeln gestört werden.

Die Stellen und die Sanitäranlagen

An dem 6 Hektar See gibt es nur 3 Angelstellen. Diese Angelstellen sind gelichzeitig Angelsektoren. In ihrem Sektor können sie sich frei entfalten.

Stelle 1 ist für 1 oder 2 Angler gedacht. Es gibt Platz für maximal 4 Ruten. Wer diese Stelle allein bucht kann natürlich auch mit 4 Ruten angeln. Bei Zwei Anglern sind die Ruten auf 2 pro Angler begrenzt. Die maximale Wassertiefe beträgt an dem Platz 1,8m. Die Stelle verfügt über eigene Sanitäranlagen (fliesendes Wasser, jedoch kein Warmwasseranschluss)

Stelle 2 ist größer und offener als Stelle 1. Hier können bis zu drei Angler angeln. Maximale Rutenanzahl ist auf 9 festgelegt. Die Sanitäranlagen an dieser Stelle sind älter, aber funktionstüchtig. Hier finden sie Strom, Warm und Kaltwasseranschluss.

Stelle 3 bietet auch ausreichend Platz für 1 bis 3 Angler. Auch hier sind bis zu 9 Ruten erlaubt. Sie finden hier ein 8-Personen Safarizelt, dass sie frei nutzen können vor. Im Zelt gibt es 4 Schlafzimmer für je 2 Personen, eine große Küche, ein Wohnzimmer, WC und Dusche, Kalt und Warmwasseranschluss sowie Stromanschluss.

Im Zelt finden sie außerdem einen Kühlschrank, eine Mikrowelle, Kaffeemaschine und Geschirr. Bitte bringen sie Schlafsäcke und Handtücher selber mit.

Der beste Platz ist die Terrasse. Hier können sie bei einem kühlen Bier einen grandiosen Ausblick genießen, die Zeit mit Freunden oder der Familie teilen und nebenbei auf den Fisch des Lebens angeln.

Shopping & Shops

Iré-le-Sec ist ein kleines Dorf mit Bäckerei, Fleischer. Bis zum nächsten Supermarkt fahren sie nur 7 Minuten (Montmédy)

Einen E. Leclerc finden sie in Lexy (30 min).

Angelladen in der Nähe von Val d'Iré

30 Minuten von Val d'Iré entfernt, gleich hinter der belgischen Grenze, bietet Jacquet Pêche eine große Auswahl an Karpfenfischereigeräten, Boilies, Wafters, Pellets, Boostern, Partikeln, End-Tackle und vieles mehr.

Der Eigentümer heißt Florian. Er kommt jeden Tag vorbei um zu sehen ob er ihnen behilflich sein kann.

Ferienwohnung

Outstanding Lodge tent glamping style e1616412342123

Stelle 3 bietet Platz für 1-3 Angler mit bis zu 9 Ruten. Dieser Platz ist mit einem spektakulären neuen 8-Personen-Safarizelt ausgestattet. Das Zelt hat 4 Doppelzimmer, eine große Küche und ein Wohnzimmer, WC und Dusche. Es gibt fließendes Wasser (wa...

Unterkunft 'Stelle 3 mit Safari Zelt' anzeigen >>

Übersicht

  • Der See: Val d'Iré
  • Region: Meuse, Grand Est
  • Geöffnet: ganzjährig
  • Abstand: von Frankfurt: 4 Stunden (330 km)
  • Fläche: 6 Hektar
  • Tiefen: 1 m bis 4,5 m tief
  • Boden: Sand, Schlapp und welche Algen
  • Max. Angler: 8
  • Bestand: 250 Karpfen
  • Algenbildung: wenig
  • Erreichbarkeit: Alle Stellen sind mit dem PKW erreichbar
  • Preis: ab 113€ pro Person
>> Regeln für Val d'Iré

Bewertungen

Friedhelm
Der See war sehr schön aber auch schwierig zu beangeln da viel Kraut an unserer Stelle war. Musste man halt mit dem Boot die freien Stellen suchen aber das macht das Karpfen angeln auch aus.Ein Boot ist für mich an dem See ein absolutes Muss da man die Fische sonst nicht aus dem Kraut raus bekommt
Michael
Zusammen mit einem Freund war ich vom 02.04. bis zum 06.04. am See. Direkt bei der Ankunft konnten wir sehen das die Beschreibung bezüglich der "Klarheit" des Gewässer zu 100% zutrifft. Freundlich und pünktlich wurden wir empfangen und es wurde uns alles erklärt und gezeigt. Die Sanitäranlagen funktionieren, sind allerdings schon etwas älter.
Torsten Heigel
Alle Bewertungen anzeigen

Kalender mit Verfügbare Stellen

Loading …
Period/Stelle
${ _format(p[0], 'DD/MM') + ' - ' + _format(p[1], 'DD/MM') }
${ s.abbr }