5 erfolgreiche Karpfenmontagen die du kennen solltest 12 November 2021

Beim Thema Karpfen Rig`s gehen die Meinungen auseinander. Jeder Karpfenangler befischt andere Gewässer, mit anderen Umständen und Gegebenheiten. Die Folge- jeder hat einen anderen Favoriten. Ein Rig für jede Situation gibt es nicht. Eine optimale Köderpräsentation setzt voraus, das ihr Rig den Gegebenheiten wie Schlamm, Kraut, Sand oder Kiesboden angepasst ist. Wenn sie bei Fisherman Holidays einen Urlaub buchen reisen sie an ein Gewässer wo sie die Gegebenheiten evtl. nicht kennen. Mit diesen 5 Rig`s sind sie jedoch für alle Fälle gut gerüstet.

Der Allrounder- das Chod Rig (Pop Up)

Kommen sie an ein Gewässer, wo sie die Bodenbeschaffenheit nicht kennen und direkt Karpfen sehen dürfen sie sich keinen Fehler erlauben. Mit etwas Glück findet man fressende oder rollende Karpfen die sich spontan sehr einfach fangen lassen. Ausloten und Unruhe in diesem Areal zu machen würde die Karpfen verscheuchen. Ein Wurf, ein Rig und eine perfekte Köderpräsentation ist alles was sie brauchen jetzt erfolgreich zu sein. Für derartige Situationen hat sich kein anderes Rig besser bewährt als des Chod Rig. Egal ob Kraut, weicher Schlamm oder Kiesboden, das Chod Rig ermöglicht eine perfekte Köderpräsentation auf jedem Untergrund.

(Nash Chod Twister, Korda Choddy)

Das Hinged Stiff Rig (Pop Up)

Sie sind an einem Gewässer wo die weit und verwicklungsfrei werfen müssen? An einem Gewässer wo leichtes Bodenkraut oder eine dünne Schlammschicht den Einsatz von Pop Up`s erfordern? Dann ist das Hinged Stiff Rig das richtige für sie. Das Hinged Stiff Rig hakt obendrein sehr zuverlässig mißtrauische Fische. Kaum ein anderes Pop Up Rig arbeitet so zuverlässig wie dieses, unzählige Giganten wurden mit diesem Rig zum Teil mehrfach gefangen.

(Nash Chod Twister, Fox Beaked Hooks)

Das Ronnie Rig/ Fang Gyro Rig (Pop Up)

Wer auf Futterplätzen angelt will seinen Hakenköder aus der Menge herausstechen lassen, etwas auffälliger anbieten. Nur so können sie bereits auf dem Futterplatz Fische fangen bevor dieser leergefressen ist. Sind die Karpfen darauf fixiert Köder am Boden einzusammeln würde ein zu hoch angebotener Pop Up schnell übersehen werden. Besser ist es also einen Pop Up ganz nah und dicht, minimal über dem Futter anzubieten. Dafür ist ein Ronnie Rig nahezu ideal. Es eignet sich ebenfalls sehr gut bei weichen Bodenschlamm oder leichten Krautbewuchs.

(Korda Krank, Nash Claw, Nash Fang Gyro),

Das KD Rig (Snowman oder Bodenköder)

Die Karpfen nehmen das Futter nur sehr langsam auf? Das ist oft der Fall wenn das Wasser unter der 10°C Marke liegt oder eben wenn die Fische nicht sehr hungrig sind weil zu viel Futter im ins Gewässer eingebracht wurde. Beim KD Rig hängt der haken recht frei unter dem Köder und steht so sehr aggressiv ab. Einmal eingesaugt wird ihn so kein Fisch ungehakt wieder los. Selbst erfahrene Karpfen, welche starken Dressur Effekt leben werden so einfacher fangbar. Das KD Rig ist ideal, wenn die auf schlammigen oder sandigen Boden angeln. Bei Bodenkraut ist es eher ungeeignet.

(Korda Curve Shank, Nash Fang X)

Der Line Aligner (Snowman oder Bodenköder)

Der Line Aligner ist ein bewährtes Rig, welches die meisten Angler einsetzen. Es ist ein echter Allrounder mit sehr guten Hakeigenschaften. Durch einen Schrumpfschlauch oder einen Hook Kicker wird der Hakenschenkel künstlich verlängert und verbessert das eindrehen des Haken in Richtung Unterlippe des Karpfens. Dieses Rig ist fast so alt wie das Karpfenangeln in Frankreich an sich und ist nach wie vor sehr beliebt und einfach zu knoten.

(Nash Fang Twister, Korda Wide Gape, Pallatrax The Hook)

Wichtig: Alle Rigs sind nur dann effektiv, wenn sie über sehr stabile und zugleich extrem spitze Haken verfügen. Überprüfen sie die Hakenspitze nicht nur nach jedem Fisch, sondern auch nach jedem einholen der Montage. Gegebenenfalls lassen sich Haken sehr einfach nachschärfen (z.B. mit dem Hook Doctor von Nash)