Angelurlaub in Frankreich, Karpfenangeln in Frankreich, Angelferien und Angelreisen

Reisen nach Frankreich wieder möglich?

Die Corona-Regeln in Frankreich sollen gelockert werden. Was bedeutet das für Einreise und Urlaub? Der französische Präsident Emmanuel Macron hat für Mitte Mai zahlreiche Corona-Lockerungen angekündigt.

Laut Auswärtigem Amt ist die Einreise aus Deutschland und aus allen EU-Staaten möglich, wenngleich Frankreich seine EU-Binnengrenzen bis Ende Oktober 2021 weiter kontrolliert.

Einreisende aus diesen Ländern müssen einen höchstens 72 Stunden vor Reisebeginn vorgenommenen negativen PCR-Test vorweisen. Wer auf dem Luft-/Land- oder Seeweg aus diesen Ländern einreist, muss zudem eine Erklärung zur Symptomfreiheit abgeben.

Sie können die offizielle Erklärung HIER runterladen.

Wir blicken mit Hoffnung auf 2021.

Reisewarnungen gehören bald Vergangenheit an.
Die COVID-19 Pandemie ist ein dramatischer Einschnitt in unser freies Leben und führte zu einer ernsthaften Störung des internationalen Wirtschaftsgeschehens. Wir haben schwierige Zeiten hinter uns und vor uns, doch wir dürfen auf eine Besserung unserer Situation hoffen.

Wir blicken optimistisch in die Zukunft und hoffen darauf, dass die geltenden Reisewarnungen und Beschränkungen alsbald der Vergangenheit angehören.

Ganz ohne Vorfreude auf eine Reise sollen sie dennoch nicht ins neue Jahr gehen. Mit unseren Flex- Tickets können sie beruhigt buchen, auch in diesen aktuell ungewissen Zeiten.

Planen sie einen Karpfenangelurlaub für 2021 oder 2022, wir bieten Ihnen die Gewissheit, Ihre Buchung zu einem späteren Zeitpunkt ändern zu können. Mit dem Flex Ticket bleiben sie also flexiebel. Mehr Auskunft +

Pierre grosley
A3debeb2 1d94 45d9 94be 958a3107c965
Insicht

Neuer Besitzer am Domaine de Bouxier & Etang de Mont

Neuer Besitzer am Domaine de Bouxier & Etang de Mont. Alles wird nur besser :-)

Mehr lesen

Karpfenangeln in Frankreich Nachrichten, Berichte & Geschichten